Ein typischer Tag in Henry Town


Alle Bürger/-innen müssen jeden Morgen um 7 Uhr aufstehen. Um 7:30 Uhr gibt es jeden Morgen Frühstück. Es gibt meistens Brötchen (wenn man möchte mit Butter) mit Belag z.B. Wurst, Gouda u.s.w.. Dannach muss man seinen Bürger/-innen Ausweis (wenn man ihn noch nicht dabei hat) holen. Die nächste Station ist die Arbeits-Agentur. Dort holt man sich den Job den man am liebsten mag der dort auf den Tischen liegt. Um neun Uhr beginnt die Arbeit die man ausgewählt hat. Bei der Arbeit arbeitet man bis 12 Uhr. Natürlich kann man während der Arbeitszeit  eine halbe Stunde Pause machen. Um 12:10 Uhr gibt es leckeres Mittagessen bis 13:45 Uhr. Um 14:30 Uhr beginnt wieder das arbeiten. Dieses mal natürlich mit einem anderen Job. Man kann aber auch den gleichen Job nochmal wählen. Man kann sich während der Arbeit wieder eine halbe Stunde Pause nehmen. Um 17:30 Uhr ist die Arbeit für den Tag zu ende. Um 18 Uhr ist Abend essen, das gleiche wie zum Frühstück. Nach dem Abendessen ist auch schon bald Bettzeit. Um 23 Uhr müssen alle im Schlafsack oder mini Bett sein. Am nächsten Tag geht das gleiche wieder von vorne los.

Von David, Levi, Bassam :-)