Hinter den Kulissen der Kinderstadt

(jrk) – Es dauert nicht mehr lange und dann öffnet die Kinderstadt Henry Town in diesem Jahr ihre Tore! Nach neun Jahren ist es wieder soweit und fast 200 Kinder werden für vier Tage zu Bürgerinnen und Bürgern der Stadt.

Aber was braucht es eigentlich, um so eine Kinderstadt zu organisieren?
Eine Vorbereitungsgruppe aus ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen des Jugendrotkreuzes hat bereits im Herbst 2013 mit der Vorbereitung der Kinderstadt begonnen. In mehreren Arbeitstreffen wurden neue Ideen entwickelt und mit dem bewährten Konzept der Kinderstadt verbunden.

Parallel dazu wurden natürlich die vielen, vielen Helferinnen und Helfer gesucht und die Aufgaben verteilt: in der Kinderstadt gibt es Betreuer*innen, die sich nur um die Kinder kümmern, es gibt Betreuer*innen, die die verschiedenen Geschäfte, Ämter, Einrichtungen und Bastelangebote betreuen und nicht zu vergessen sind natürlich die Helferinnen und Helfer, die für die gemeinschaftliche Verpflegung sorgen, das viele Material transportieren, die Kinderstadt mit Strom versorgen und Feldbetten aufbauen.

Alle Helferinnen und Helfer nahmen im April an einem Vorbereitungsseminar teil, um sich gemeinsam auf die Aufgaben und Anforderungen in der Kinderstadt vorzubereiten. Und für alle, die dort nicht dabei sein konnten, gab es noch einmal einen Vorbereitungs-Crashkurs. Insgesamt werden es mehr als 150 Helferinnen und Helfer sein, die in der Organisation der Kinderstadt beteiligt sind und dafür sorgen, dass sie auch in diesem Jahr wieder einmalig wird!

Es bleibt nun also nur noch zu sagen: Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gute Zeit in der Kinderstadt und danken schon vorab allen Helferinnen und Helfern für ihr freiwilliges Engagement ohne das die Organisation dieser Kinderstadt nicht möglich wäre!
Und da eine Veranstaltung dieser Art auch nicht ohne die entsprechenden Finanzen von statten gehen kann, danken wir auch unseren Förderern von ganzem Herzen: der GlücksSpirale und der Freien und Hansestadt Hamburg (BASFI)!!!